Beefy Miracle: Fedora 17 als Beta erschienen

Dieses Thema im Forum "Linux- & Unix (Soft- & Hardware)" wurde erstellt von Philipp, 18 April 2012.

  1. Philipp

    Philipp Administrator Mitarbeiter

    In der Beta von Fedora 17 ist Gnome 3.4 sowie der Release Candidate von Gimp 2.8 enthalten. Außerdem ist die Energiesparoption RC6 für Intels Sandy Bridge integriert.

    Von Golem:
    Weiter lesen

    Beefy Miracle: Fedora 17 als Beta erschienen
  2. Philipp

    Philipp Administrator Mitarbeiter

    Na ja... :confused:

    Sonderlich gut ist dieses Release nicht. Ich habe es gestern auf meinen frisch zusammengebauten PC installiert und war eigentlich nur entsetzt. Programme wie PlayOnLinux laufen nicht richtig, da es Probleme mit den Grafiktreibern gibt. Der Versuch die kommerziellen Nvidia Treiber zu installieren scheitert auch, da anscheind der Open Source Nouveau Treiber fix im Kernel kompiliert ist :mad:

    Ich habe dann später auch noch Ubuntu 12.04 LTS ausprobiert. Ein Unterschied wie Tag und Nacht :eek:

    Ubuntu fragt gleich nach dem ersten Boot ob ich die kommerziellen Nvidia Treiber aktivieren möchte. Kurz mit einen Mausklick bestätigt und schon ist der Treiber aktiv. PlayOnLinux? Im Ubuntu AppStore danach gesucht und installiert. Ich habe dann testhalber MS Office 2003 und Gothic 3 mittels PlayOnLinux installiert, was ebenfalls völlig problemlos ablief.

Diese Seite empfehlen