1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Handgemachte Kameragurte und Handschlaufen (aus Griechenland)

Dieses Thema im Forum "Kameras, Technik & Hersteller" wurde erstellt von phips243, 20 April 2017.

  1. phips243

    phips243 Botschafter

    Ich bin kürzlich über einen griechischen Hersteller handgemachter Kameragurte und Handschlaufen gestolpert. Ich finde die Teile echt cool und sie sind obendrein günstig (~13€/Stück). Ich habe gleich drei Handschlaufen für meine Fujis bestellt. Und sie werden sogar portofrei geschickt - zumindest meine drei.

    https://www.hyperioncamerastraps.com/
     
  2. AVS

    AVS Botschafter

    nicht mal geschenkt würde ich das wollen!

    Das sind normale Seile aus dem Maritimbedarf. Materialwert im Centbereich.
    Und ungeeignet, sie auf der Haut zu tragen und viel zu schmal für Nacken/Schultergurte
     
  3. Katervater

    Katervater Botschafter

    Was soll das sein? :eek: Die Rache Griechenlands für die Behandlung durch Europa am Gipfel der Krise?

    Die Farben sind ja hübsch, aber praktisch finde ich das Ensemble nicht. Dicke "Schnur", noch dickerer Abschluss und ein Schlüsselring...das kann ich selbst auch um wenig mehr als 1,30 statt um 13,00 im Bauhaus besorgen. Und spätestens mit einer etwas schwereren Optik schneidet so ein Strick ganz schön ein.
     
  4. GutLicht

    GutLicht Botschafter

    hehe, ich habe meine EOS M auch an einem Stück dünner Reepschnur. als handschlaufe für kleinere/leichtere kameras geht das sicher und 13 euro inklusive versand finde ich sehr in ordnung. arbeitszeit geht da ja schliesslich auch rein, nicht nur material.
     
  5. phips243

    phips243 Botschafter

    Also so schlimm sind die Dinger auch wieder nicht. Diese spezifischen scheinen sogar außerordentlich beliebt zu sein. Um den Hals würde ich mir so etwas auch nicht hängen. Aber als Handschlaufe sollte es mehr als gut genug sein. Und von wegen "Einschneiden": 1) ist das Seil dicker als ihr offenbar glaubt, 2) lasse ich die Kamera nicht am Handgelenk "baumeln".

    Was die Kosten angeht, hat GutLicht eh schon alles gesagt. Und wenn ich bedenke, was Kamera-Accessoires sonst oft so kosten. Da gibt es echt Komiker, die für einen Software Release Button 104€ (!!!) wollen.
     
  6. GutLicht

    GutLicht Botschafter

    andere Version an Handschlaufen ... handmade in switzerland, folglich € 35,- ;)
    https://straps.leuthard.photography/handstrap/

    funktional finde ich die selbstfixierende öse ganz interessant ...aber keine ahnung, wie es in der praxis ist.
     
    Weini gefällt das.
  7. phips243

    phips243 Botschafter

    Ja, die kenne ich auch.
     

Diese Seite empfehlen