1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

meine Tochter braucht einen PC

Dieses Thema im Forum "Hardware IT" wurde erstellt von AVS, 15 März 2017.

  1. AVS

    AVS Botschafter

    da der heilige Geist wieder mal ihren Lappi zerstört hat und ich nicht mehr bereit bin, diesen Irrsinn weiter zu (co)finanzieren, wird es diesmal ein StandPC. Da kann man dann wenigstens die Komponenten einzeln tauschen, wenn nötig.

    Die ANforderungen sind derzeit noch gering: Office, Internetz, Video schauen (mkv, avi, etc), Fotos anschauen (nicht bearbeiten!).
    Gespielt wird momentan kaum, das was sie spielen sind eigentlich fast ausschließlich Browsergames und Minecraft. Da das aber auf einem Lappi rennt, können die HW-Anforderungen nicht so groß sein.

    Drucker, Maus und Tastatur sind bei ihr vorhanden, sonst nichts.

    Einen Miditower Silentmax ITA-2767 http://geizhals.at/silentmaxx-ita-2767-grau-a295820.html
    hätte ich anzubieten. Mit floppy und DVD-LW drinnen. Die sind top in Ordnung.

    Irgendwelche Vorschläge?
    So günstig (günstig = preiswert, nicht billig!) als möglich, so teuer wie nötig.
    Ich GLAUBE(!), das müßte mit einem halbwegs brauchbarem Mobo ohne externe GraKa gehen. Dazu etwas RAM (wieviel), eine kleine SSD und ein 2-4TB Datengrab.
    Und ein Monitor. Was nehmen? 22"? 24"? weniger? mehr?

    Bin für JEDEN Input dankbar.

    UPDATE:
    habe soeben erfahren, daß auch die SIMS 4 gespielt wird.
    Das Spiel braucht
    • PROZESSOR: Intel core i5 / AMD Athlon X4 oder schneller
    • 4 GB RAM
    • GRAFIKKARTE: NVIDIA GTX 650 oder höher
    • SOUNDKARTE: DirectX 9.0c-kompatibel
    Zusatzinfo:
    Das ist, was ich "befürchte" bzw vorhersehe: Ein StandPC kann einfach mehr als ein normaler Lappi. Sobald die Blut geleckt haben, werden die Wünsche und Ansprüche steigen. Der PC soll also erweiterbar bleiben/sein. Ich will klein anfangen, aber aufrüsten können. Denn der 2J jüngere Sohnemann scharrt schon in den Startlöchern ;)

    UPDATE:
    Ich hab jetzt mal folgende Zusammenstellung gemacht: https://geizhals.at/?cat=WL-780811
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 März 2017 um 12:24 Uhr
  2. Philipp

    Philipp Administrator Mitarbeiter

  3. AVS

    AVS Botschafter

    wo ist der Leistungsmäßig einzuordnen? Celeron, i3, i5, i7??

    Uiiii: Keine Treiber-Unterstützung für Windows 7/8/8.1 (Grafik-Controller nicht kompatibel)
    das ist ein Problem, denn wir haben ein legales Win7 mit update auf W10. Aber wir müßten da wohl zuerst W7 installieren. Nur dafür haben wir ein Medium und einen key.
     
  4. Weini

    Weini Administrator Mitarbeiter

  5. Weini

    Weini Administrator Mitarbeiter

    Etwa i3. Steht im verlinkten Bericht. ;)

    Na, dann hau dir eine geborgte Grafikkarte rein bis Windows 10 montiert ist.
     
  6. Philipp

    Philipp Administrator Mitarbeiter

    Zwischen i3 und i5

    Auf der Intel Seite gibt es Windows 7 Treiber:
    https://downloadcenter.intel.com/product/98910/Intel-HD-Graphics-610

    Ich weiß nicht ob dieser Trick noch funktioniert, aber eventuell nimmt Windows 10 noch den Windows 7 Key an. Zumindest vor einigen Monate konnte man damit weiterhin kostenlos auf Windows 10 upgraden.
     
    Weini gefällt das.
  7. enjoy

    enjoy Botschafter

    imho funktioniert die Installation von Windows 10 mit einem Key von Win 7 noch immer
    bzw. gibt es auch Tools, die den Key von Win 10 aus der Festplatte des Laptops auslesen, wenn diese noch ansprechbar ist
     
  8. GutLicht

    GutLicht Botschafter

    als stolzer vater einer teenager-tochter kann ich nur sagen: die mädls brauchen ein notebook, keinen stand-pc. ehrlich. oder ein tablet reicht vielleicht auch.

    wenn stand-pc dann würde ich über ein intel nuc oder sonst einen micro pc nachdenken.

    aber wie gesagt, sei kein rabenvater, kauf was Mobiles. :-)
     
  9. Katervater

    Katervater Botschafter

    Mobil, ja. Am besten MIL-Spec zertifiziert. Ruggedized
     
  10. GutLicht

    GutLicht Botschafter

    nein nein, sie muss mit ihrem taschengeld voll drin hängen .. dann hält es länger . ;)
     
  11. Katervater

    Katervater Botschafter

    Stimmt. Meine erste Spiegelreflexkamera, hart erarbeitet mit 2 Monaten als Postzusteller in den Ferien, habe ich heute noch.
     
  12. hawi1180

    hawi1180 Mitglied

    Wenn du sparen willst (und deine Tochter bestrafen?), dann kauf ihr einen gebrauchten PC oder ein Notebook. Ich kann AfBShop sehr empfehlen. Die sind total seriös, Reklamationen unproblematisch.
    Ich habe schon meine Frau versorgt (sehr kritisch!) und auch andere von mir Beratene haben dort gekauft und sind zufrieden. Die Geräte sind tatsächlich wie neu.

    Was die Speichermedien betrifft, bin ich dazu übergegangen, im PC / Notebook nur eine SSD zu verwenden, wenn das Gerät nicht allzu mobil sein muss. Die Daten lagere ich auf eine externe Harddisk aus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 März 2017
  13. AVS

    AVS Botschafter

    hab ich überlesen. ;)
    Du weißt schon, was ICH mich mit Hardware auskenn, oder?
    gute Idee! Darauf wär ich nicht gekommen.
    Wobei: die alte Graka kann ich ihr gleich reintun ...
     
  14. AVS

    AVS Botschafter

    der Lappi ist OK, der Bildschirm ist wieder mal im Popo. Hat die "Spinnenkrankheit". Muß sich wohl vom Hendi angesteckt haben, das leidet auch alle paar Monate darunter....
     
  15. AVS

    AVS Botschafter

    tja, dann sollt man halt auch auf seine Sachen aufpassen. Ein neuer Lappi alle 2 Jahre überschreitet bei mir alle Grenzen, v.a. wenn es wie immer keinerlei Erklärung dazu gibt: Ich weiß nicht, was passiert ist, ich hab gar nix gemacht, keiner wars, ist plötzlich so gewesen - mir reicht das bis oben hin!!!
    iPad hat sie eh zusätzlich
    negativ.
     
  16. GutLicht

    GutLicht Botschafter

    Stand-PC ist echt für die Würscht. Und mit der "Spinnenkrankheit" am Monitor kann sie wirklich auch echt reines Pech gehabt haben.
    Unserer Tochter ist ein iPhone 5 runtergefallen ... wie mir auch schon des Öfteren ... nur ihres fiel dummerweise in eine Regenlacke ... Wasserschaden ... mausetot. Dafür werde ich sie doch nicht abstrafen bis ans Lebensende ...
    Eine entsprechende Geräteversicherung wäre vermutlich sinnvoller ... jedenfalls sinnvoller als ein Stand-PC mit Stand-Monitor für eine Teenagerin. ;)
     
  17. Philipp

    Philipp Administrator Mitarbeiter

    Sollte auch problemlos mit dem Pentium G4560 funktionieren. Ich würde eventuell eine Radeon RX460 oder Geforce 1050GTX Grafikkarte dazunehmen.

    Man wird sehr wahrscheinlich das Motherboard beim nächsten CPU wechsel auch wieder tauschen müssen. In Kürze kommt bei Intel wieder ein neuer CPU Sockel.
     
    Weini gefällt das.
  18. garfield36

    garfield36 Botschafter

    Man muss ja nicht immer gleich auf ein neues System wechseln. Ich verwende noch immer einen X99-Chipsatz mit Sockel 2011-3. Ich habe nicht den Eindruck, dass inzwischen ein besseres System gibt.
     
  19. phips243

    phips243 Botschafter

    Tja...mein Galaxy S7 ist wasserdicht...das S6 auch und wenn mich nicht alles täuscht, war es das S5 auch schon...:D:D
     
  20. AVS

    AVS Botschafter

    4 Hendis, 2 Lappis und 2 Tabletts in 3 Jahren?
    Die ist wohl vom Pech verfolgt.

    sinnlos und unnötig teuer. Lies mal das Kleingedruckte dabei.
     

Diese Seite empfehlen