1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Warum erstellt Lightroom (V6) keine xms-Files mehr?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Weini, 12 Februar 2018.

  1. Weini

    Weini Administrator Mitarbeiter

    Ich habe eben einen neuen Katalog erstellt und in den Einstellungen festgelegt, dass Veränderungen automatisch in xms-Beiwagerln gespeichert werden sollen.

    Er tut aber nicht! :eek: Sauerei! :stomp: Warum kann das passieren? Wie stelle ich das wieder ab?

    Problem: Ich muss für einen Bildband aus einigen Sammlungen jeweils ein paar Bilder rausholen und in den Bildband-Katalog kopieren. Wenn geht mit xms, weil sonst alle vorherige Arbeit weg wäre. Ich kann auch in diesen Fällen nicht via "aus anderem Katalog importieren", weil ich hier
    • nur gesamte Ordner festlegen kann
    • die Bilder immer am selben Platz bleiben müssten.
    Zu Hüüülfe!
     
  2. digijazz

    digijazz Mitglied

    Die xms Beiwagerln sollten wohl xmp files sein ...

    Wenn Du danach googlest, wirst Du fündig ...

    lg digijazz
     
  3. Weini

    Weini Administrator Mitarbeiter

    Danke. Und klar, XMP.
     
  4. Weini

    Weini Administrator Mitarbeiter

    Na, ich wäre dir dankbar für einen Link. Denn alles, was ich bisher gefunden hat, bezieht sich darauf, wie ich Lightroom per Einstellung oder Taste dazu bringe, XMPs zu schreiben.

    Wie ich oben erwähnt habe, tut Lightroom seit gestern(!) trotzdem nicht. Darüber habe ich nichts gefunden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 Februar 2018
  5. amas2

    amas2 Mitglied

    Schon versucht, die Metadaten aller selektierten Bilder mit Strg-S zu speichern?
    btw, bei mir sind es auch XMP-Files.
     
  6. amas2

    amas2 Mitglied

    Wenn Du mit "aus Katalog importieren" nicht weiterkommst, gibt es auch noch die Möglichkeit "als Katalog exportieren" (mit oder ohne Bilder).

    Handelt es sich um RAW-Fotos? Denn bei JPG, TIF und PSD schreibt LR die Metadaten direkt in die Bilddatei.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 Februar 2018
  7. Weini

    Weini Administrator Mitarbeiter

    :D Genau das war's. Ich habe aus Urzeiten einige Bilder, die nur als JPGs oder TIFs vorliegen. Und ich Trottel habe daran nicht gedacht.

    Was ich jetzt noch spannend finde ist, was Lightroom in dem Fall mit den Entwcklungseinstellungen macht. Die stünden auch in den XMPs... aber sicher lich in den JPGs, die ich dann anderweitig als "RAWs" importieren müsste.
     
  8. Weini

    Weini Administrator Mitarbeiter

    Jo, eh. Nur auf dem Handy macht die Autokorrektur immer XML draus. Seuche das! :mad: Und wenn ich das nicht gleich bemerke... Jetzt gerade bin ich auf dem PC, der macht keine Autokorrektur.
     
  9. Weini

    Weini Administrator Mitarbeiter

    Wie mir das weiterhelfen soll, weiß ich nicht. Ich muss einzelne Bilder aus Sammlungen in einen anderen Katalog kopieren. Sehr einzelne; also Katalog einlesen und dann 99,5% davon wieder zu löschen, ist nicht die Option der Wahl. ;)

    Ich könnte aber diese Bilder jeweils als TIFF (mit den neuen Einstellungen) exportieren und dann rüberkopieren. Ich hätte aber gerne die Originale drüben gehabt. Manchmal muss ich nachher für einen Bildband die Farben angleichen. Und was nach der hundertsten Änderung weg ist, ist weg...
     
  10. amas2

    amas2 Mitglied

    Du selektierst die "sehr einzelnen" Bilder nacheinander aus Deinen Sammlungen, fügst diese Bilder mit "B" der Schnellsammlung hinzu und exportierst dann die Bilder der Schnellsammlung "als Katalog" - da brauchst Du nichts mehr löschen.
     
    Weini gefällt das.
  11. Weini

    Weini Administrator Mitarbeiter

    Musss ich gleich mal probieren...
     

Diese Seite empfehlen