Ataribox: Wiedereinstieg von Atari ins Konsolen-Geschäft bestätigt
Veröffentlicht am: 18.06.2017 15:15:14

Mit einer neuen Spielkonsole will Atari die Rückkehr als Hardware-Entwickler wagen. Zur E3 2017 bestätigte Atari-CEO Fred Chesnais die in den vorangegangenen Wochen aufgeflammten Gerüchte.

Von Computerbase:
Wie Chesnais in einem Interview mit VentureBeat durchblicken ließ, plane die in den 80er- und 90er-Jahren mit Nintendo und Sega im Konsolenmarkt konkurrierende Firma Atari ein Revival. Zu tief in die Karten zum Projekt Ataribox wollte sich der CEO im Zuge der Electronic Entertainment Expo (E3) dann aber doch nicht schauen lassen. So ließ er lediglich durchblicken, dass die Ataribox bereits in der Entwicklung stecke und auf klassischer PC-Hardware basiere. Konkreter dazu werden will Atari erst zu einem späteren Zeitpunkt. Als möglicher Gegenspieler zu den aktuellen Konsolen von Microsoft und Sony, der Xbox One und der PlayStation 4 wird die Ataribox aktuell nicht gehandelt.

In einem Anfang Juni von Atari veröffentlichten Teaser-Video, dessen Echtheit von Kennern der Branche anfangs angezweifelt worden war, sind erste Details des Designs der Ataribox erkennbar. Die Echtheit des Videos hat Chesnais während des Interviews mittlerweile bestätigt.


Weiter lesen


Gedruckt von Warp2Search.at (https://www.warp2search.at/news/story/ataribox_wiedereinstieg_von_atari_ins_konsolen_geschaeft_bestaetigt.html)