Cloud Imperium Games: Star Citizen setzt auf Vulkan statt auf DirectX
Veröffentlicht am: 20.03.2017 12:46:39

Das noch lange nicht fertige PC-Vorzeigespiel Star Citizen setze auf die Grafik-API Vulkan, so einer der Programmierer. Noch nicht endgültig entschieden ist offenbar, ob die Unterstützung für DirectX ganz eingestellt wird.

Von Golem:
Grund sei schlicht, dass Star Citizen über Vulkan auf Rechnern ab Windows 7 und mit Linux laufe. Vor Jahren habe man zwar bekanntgegeben, dass Star Citizen eigentlich sogar DirectX-12 unterstützen werde, dann hätten aber alle Spieler ohne Windows 10 ein großes Problem - DX-12 laufe schließlich nur mit dem aktuellen Windows.

Ganz ausschließen will Brown aber nicht, dass Star Citizen auch weiterhin mit DirectX-11 laufe und die Unterstützung für DirectX-12 noch nachgereicht werde - falls es irgendwann doch mal einen substanziellen Vorteil bieten würde. Nach Angaben des Programmierers würden sich die beiden Schnittstellen aber aus technischer Sicht kaum unterscheiden.


Weiter lesen


Gedruckt von Warp2Search.at (https://www.warp2search.at/news/story/cloud_imperium_games_star_citizen_setzt_auf_vulkan_statt_auf_directx.html)