Corsair K63 im Test - kleine Tastatur zum günstigeren Preis
Veröffentlicht am: 16.03.2017 18:43:41

HardwareLuxx hat die Corsair K63 Tastatur getestet

Corsairs K63 soll vor allem beim Sparen helfen - und zwar sowohl beim Platz- als auch beim Geld. Doch das Tenkeyless-Modell soll gleichzeitig auch anspruchsvollere Nutzer zufriedenstellen. Sie müssen weder auf Cherry MX-Switches noch auf eine Tastenbeleuchtung verzichten. 
Mit der K65 kann Corsair eigentlich bereits seit einigen Jahren eine überzeugende Kompakttastatur ohne Num-Pad anbieten. Während die ursprüngliche K65 bei einem Kaufpreis von 80 Euro vergleichsweise günstig war, wurden spätere Varianten deutlich teurer. Die K65 LUX RGB kostet bei Corsair 139,99 Euro, K65 RGB und K65 RGB Rapidfire kosten hingegen sogar 149,99 Euro.


Weiter lesen


Gedruckt von Warp2Search.at (https://www.warp2search.at/news/story/corsair_k63_im_test__kleine_tastatur_zum_guenstigeren_preis.html)