Mainboard-Roundup: Drei Z270-Mainboards im Vergleich
Veröffentlicht am: 15.05.2017 06:30:27

HardwareLuxx hat drei Z270 Mainboards verglichen

Im Vergleich zu anderen Online-Medien, die sich mit dem Thema IT auseinandersetzen, legen wir weiterhin großen Wert darauf, auch aktuelle Mainboards stets zu durchleuchten. Neben den Unterschieden bei der Ausstattung sind zudem Differenzen bei der Leistungsaufnahme und dem Übertaktungsverhalten feststellbar und für so manchem Umrüster von großem Interesse. In diesem kleinen Roundup schauen wir uns drei Z270-Platinen näher an, welche zur Abwechslung nicht in das typische Gaming-Schema fallen. Das ASRock Z270 Taichi, das ASRock Z270 Extreme4 treten gegen das ASUS TUF Z270 Mark 1 an. Was zunächst unfair klingt, muss in Wahrheit nicht der Tatsache entsprechen.

Intels neuer und aktueller Z270-Chipsatz ist Mitglied der 200-Chipsatzserie und gleichzeitig deren Flaggschiff. Vorgestellt wurde er in diesem Jahr am 03. Januar zusammen mit den neuen Kaby-Lake-Prozessoren, welche der siebten Generation angehören. Den Core i7-7700K als Flaggschiff-Modell haben wir natürlich einem Test unterzogen. Passend zum Thema Z270-Mainboards haben wir bereits sieben der neuen LGA1151-Platinen auf den Prüfstand gestellt.

Im Roundup werden sich drei aktuelle Z270-Mainboards gegenüberstehen: Das ASUS TUF Z270 Mark 1, das ASRock Z270 Extreme4 und das ASRock Z270 Taichi.


Weiter lesen


Gedruckt von Warp2Search.at (https://www.warp2search.at/news/story/mainboard_roundup_drei_z270_mainboards_im_vergleich.html)