Ubuntu 17.04 erschienen: Das vielleicht letzte Mal Unity
Veröffentlicht am: 14.04.2017 13:18:24

Mit dem aktuellen Ubuntu 17.04 erscheint noch einmal der inzwischen eingestellte konvergente Desktop Unity 8. Auch für die stabile Oberfläche Unity 7 könnte dies die letzte Veröffentlichung mit Firmen-Support sein. Der Entwicklung der gesamten Distribution schadet das aber nicht.

Von Golem:
Trotz jahrelanger Bemühungen und vermutlich sehr großer finanzieller Zuwendungen durch Ubuntu-Gründer Mark Shuttleworth konnte sich die konvergente Desktop-Oberfläche Unity 8 nie durchsetzen. Darunter hat auch die Entwicklung des stabilen Desktops Unity 7 gelitten, wohl vor allem deshalb wird das eigene Desktop-Projekt von Ubuntu beendet. Mit dem nun verfügbaren Ubuntu 17.04 alias Zesty Zapus lässt sich möglicherweise ein letzter Blick auf die Bemühungen des Unity-Desktops werfen.

Noch in der Vorversion 16.10, die im vergangenen Oktober erschien, war die Desktop-Oberfläche von Unity 8 gemeinsam mit dem von Canonical entwickelten Display-Server Mir erstmals überhaupt offiziell Teil von Ubuntu. Zuvor wurde Unity 8 nur auf Smartphones mit Ubuntu eingesetzt und auch mit Ubuntu 16.10 hatte die Oberfläche noch einige offensichtliche Probleme.


Weiter lesen


Gedruckt von Warp2Search.at (https://www.warp2search.at/news/story/ubuntu_1704_erschienen_das_vielleicht_letzte_mal_unity.html)